Publikation
„Aufbruch zur neuen Form“ Der Goldschmied Meinrad Burch-Korrodi 1897 – 1978 und seine Werkstatt

Der 100. Geburtstag von Meinrad Burch-Korrodi am 27. Mai 1997 ist der äussere Anlass, um erstmals überhaupt das Gesamtwerk dieses bedeutenden Schweizer Künstlers von internationalem Rang mit allen seinen vielfältigen Aspekten in einer ausgewogenen Auswahl in Wort und Bild zusammenzustellen und dadurch die Akzente ganz bewusst etwas anderes zu setzen. Die Publikation soll versuchen, einen anderen und neuen Ansatzpunkt des Zugangs zu diesem beeindruckend viefältigen Schaffen zu finden. Gleichzeitig ist es ein Anliegen, die tiefe Ernsthaftigkeit der Auffassung dieses Künstlers und Kunsthandwerkes herauszuarbeiten, die er nicht nur seinen sogenannten "grossen" und "bedeutenden" Werken zukommen liess, sondern auch den kleinsten Tätigkeiten zuwandte, die er in Angriff nah.

Herausgegeben von der Stiftung Meinrad Burch-Korrodi und Hedwig Maria Burch-Wyser, Sarnen
als Begleitpublikation zur Gedenkausstellung 1997 im Alten Kollegium, Sarnen

Preis Fr. 36.00 (exkl. Versandkosten)

Bildlegende: Amtskette für den Rektor der ETH Zürich (1966, Gold)

Bestellung der Publikation

Publikation
„Gold und Silberarbeiten“
aus der Werkstatt Meinrad Burch-Korrodi

Sakrale Kunst Band I, herausgegeben von der Schweizerischen St. Lukasgesellschaft, Zürich 1954 NZN Buchverlag vergriffen.